NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it.

I understand
+++ Stellenangebot: Psychologe/-in +++ Kooperationsmodell Sport-nach-1 in Bayern an Gehörlosenschulen und -zentren +++

Unsere Förderer

Logos ZBFSlogo KultusblsvlogoStiftung  BIM

Unsere Partner und Sponsoren

CCF Logo    Ampli5 logo dark

Sportkoordinator

Michel Bauer 
Michel Gerald Bauer
Email:
Email
Sportkoordinator für
Bayerischen Hörbehinderten
Nachwuchsleistungssport

Bekanntmachung

Webmaster:

Poellmann 2018

Stefan Pöllmann
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Bitte die Berichte  und Fotos
nur an diese Email senden.

Danke

Home BGS Fussball Kegeln Basketball Tennis Dart Badminton Schiessen Volleyball Wintersport Curling Niederbayern BGS 


 

Ampli5 logo darkACHTUNG !
Sie bekommen bei Bestellungen 10% auf den Gesamtbetrag bei Ampli5 (Armbänder)!
 
Bitte geben Sie dafür den Gutscheincode: BGS bei Ihrer Bestellung bei der Onlinebestellung ein.
 
 

KegelnSpannende Wettkämpfe gab es in der Baden-Württembergischen Donau-Stadt Ulm bei der 62. Deutsche Classic-Kegel Einzelmeisterschaft. Unter hervorragende Betreuung vom hörenden Kegelverein ESC Ulm unter der Leitung vom Vereinsvorstand Peter Burchard waren die Einzelmeisterschaft bei schwülwarmen Wetter sehr gut verlaufen, wobei sich der Verbandsfachwart Bernhard Müller mit seinem Technischen Leiter Josef Rothmeier sehr zufrieden waren.

 

 

Bei den Damen belegte Eva Bethke (GSV Pforzheim) souverän den obersten Platz, dahinter kamen Diane Graupeter (GSC Ludwigsburg) und Nicol Lyhs (RW Köpenick Berlin).

Damen Einzel

v. links n. rechts: Techn. Leiter Josef Rothmeier, Diane Graupeter,
Eva Bethke, Nicol Lyhs, Verbandsfachwart Bernhard Müller

In der Damen Senioren A – Klasse siegte wie gewohnt die Silvia Weber (GSG Offenbach), hinter ihr folgten Kerstin Müller ( Saalfeld ) und Ute Ehnes (GSV Karlsruhe).

Damen SE A

v. links n. rechts: Kerstin Müller, Silvia Weber, Ute Ehnes

Siegerin in der Damen Senioren B-Klasse wurde Roswitha Rück (GSC Ludwigsburg) vor Hannelore Keller (GSG Offenbach) und Silvia Schäfer (GSV Karlsruhe).

Damen SE B

v. links n. rechts: Hannelore Keller, Roswitha Rück, Silvia Schäfer

Mit großem Respekt mit ihren 82 Jahren erreichte die Helga Betz von GSV Bamberg den 1. Platz in der Damen Senioren C-Klasse.

Damen SE C

Helga Betz ( GSV Bamberg )

Den 1. Platz in der Herren Senioren A-Klasse schaffte in den letzten paar Schüben Hans-Joachim Droste (GSG Offenbach) vor Thomas Popp (GSV Karlsruhe) und Josef Rothmeier (GSV Deggendorf).

Herren SE A

von links n. rechts: Thomas Popp, Hans-Joachim Droste, Josef Rothmeier

Sicherer Sieger in der Herren Senioren B-Klasse wurde Siegfried Schröder (GSC Ludwigsburg) vor den beiden Deggendorfer Keglern Rudolf Markert und Hans-Jürgen Richter.

Herren SE B

v. links n. rechts: Rudolf Markert, Siegfried Schröder, Hans-Jürgen Richter

Der für GSV München spielender Kegler Adolf Steiner errang den 1. Platz in der Herren Senioren C- Klasse vor Klaus Schulze (GSC Ludwigsburg) und Franz Hanser (GSV Freiburg).

Herren SE C

v. links n. rechts: Klaus Schulze, Adolf Steiner, Franz Hanser

Bei den Herren wurden aufgrund der spannenden Wettkämpfen gleich die Innenraumtemperatur stark erhöht und in der Herzschlagfinale um die vorderen Plätze schaffte der Josef Voran (GSV Bamberg) endlich den ersehnten 1. Titel. Nur um 1 Kegel weniger belegte Sebastian Keller (GSG Offenbach) den undankbaren 2. Platz, der noch voriges Jahr bei den Junioren spielte und den 3. Platz mit nur 4 Kegel weniger schaffte Mario Weber (GSV Bamberg).

Herren Einzel.Ulm

v. links n. rechts: Sebastian Keller, Josef Voran, Mario Weber

Kompliment an allen Keglerinnen und Keglern für die faire Wettkämpfe, ebenso an die beiden Zwillingsbrüdern Jens und Jörg Böhly von GSV Freiburg, die beiden spielten voriges Jahr noch bei den Junioren und schafften in Ulm den 10. bzw. 12. Platz.

Bei der Siegerehrung wurden auch die Siegern bei Paarkämpfen (es werden nur die Abräumergebnisse gezählt) geehrt, vor den Wettkämpfen loste die neutrale Dame namens Christine die Teilnehmern/-innen der Damen, Herren und Senioren aus, erst bei der Siegerehrung wussten dann sie, mit wem sie zusammen zugelost sind und welchen Platz sie belegt haben. Es ging sehr lustig zu.

Bei Damen-Paarkampf:

Damen Paarkampf

v. links n. rechts: 2. Platz Graupeter/Ehnes, 1. Platz Bethke/K. Müller, 3. Platz Betz / Lyhs

Bei Senioren-Paarkampf:

Herren Senioren Paarkampf

v. links n. rechts: 2. Platz Schröder/Schulze, 1. Platz Ruess / Droste, 3. Platz Lehmann / Rothmeier

Bei Herren – Paarkampf:

Herren Paarkampf

v. links n. rechts: 2. Platz Voran / Kühlwein, 1. Platz S. Keller/ M. Weber, 3. Platz Schäfer/ Uhlig

Bericht: Bernhard Müller Foto: Kerstin Müller 

Attachments:
Download this file (DGS-Einzel-Ergebniss2017.pdf)DGS-Einzel-Ergebniss2017.pdf[ ]133 kB
Download this file (DGS_Einzel_Ulm_Bericht.pdf)DGS_Einzel_Ulm_Bericht.pdf[ ]2836 kB

Unsere Sportvereine in Bayern
augsburg
bambergBayreuthDeggendorfLogo GSC FuerthLandshutGACMuenchenGBFMuenchenGSC-NBGGSV-StaubingGSV-WuerzburgGSVMuenchen 000IngolstadtPassauLogorosenheimSchweinfurthWappen-TraunsteinLOGO Schwandorf

Toptalent - Sportschiessen

Toptalent Melanie Stabel
ist die erste hörbehinderte Sportlerin
beim BGS, welche die Unterstützung 
der Bayerischen Sportstiftung erhält

I BGS Melanie Sportstiftung 

1. Ski WM 2013

Auswertung der „23. Sommer-Deaflympics 2017“ in Samsun vom 18.07.2017 bis 30.07.2017

deaflympic

In der Datei finden Sie die genaue Analyse zu den Deaflympics 2017 --> hier mehr

 

Inhaltsverzeichnis

 


1. Medaillenverteilung: Deutschland bei den Deaflympics 2017
2. Medaillenvergleich: Deutschland (mit Bayern) vs. Bayern
3. Medaillenvergleich: Deutschland (mit Bayern) vs. Bayern in %
4. Vergleich aller Bundesländer: Teilnehmer (101)
5. Vergleich der Bundesländer: 12 Medaillen (Verteilung einzelner Medaillen)
6. Medaillengewinner unter 18 Jahren
7. Medaillenvergleich: Russland, Ukraine und Südkorea (1. bis 3. Platz bei Anzahl der Medaillen)
8. Vergleich: Sofia und Samsun von Deutschland
9. Vergleich: Alle vergebenen Medaillen bei den Deaflympics 2017 mit Deutschland
10. Vergleich: Sportarten der deutschen Athleten und Athletinnen
11. Vergleich der Bundesländer: 12 Medaillen (Verteilung Medaillen gesamt)
12. Platzierungen Athleten (BGS) unter den Top-8
13. Vergleich: Teilnehmer aus Deutschland und Bayern bei den Deaflympics 2017
14. Vergleich: Teilnehmer Gesamt, Deutschland und Bayern bei den Deaflympics 2017
15. Vergleich Sportarten (Teilnahme): Gesamt, Deutschland und Bayern bei den Deaflympics 2017 
16. Medaillenvergleich: Deutschland (ohne Bayern) vs. Bayern 
17. Deutsche Teilnehmer/innen ab Jahrgang 1999 (Talente aus allen Bundesländern)
18. Vergleich: Sportarten, Länder, Athleten, Wettbewerbe bei den Deaflympics 2017
19. Vergleich: Länder (gesamt) mit Deutschland bei den Deaflympics 2017
20. Vergleich: Länder mit und ohne Medaille(n) bei den Deaflympics 2017

 ___________________________________________________________________________________________________________________________________________

Titelseite und Artikel von 2 Seiten im Bayernsport (Ausgabe 33-34/ 2017)!!!

 

Unter https://www.blsv.de/ und https://www.blsv.de/?id=303 findet Ihr mehr informationen dazu.

 

Den Artikel zu den Deaflympics 2017 finden Sie unter: https://www.blsv.de/fileadmin/user_upload/pdf/bayernsport/2017_byspo33_34_Thema_02.pdf

Viel Spaß beim Lesen!!!