CookiesAccept

NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it.

I understand
Bowling
+++ Stellenangebot: Psychologe/-in +++ Kooperationsmodell Sport-nach-1 in Bayern an Gehörlosenschulen und -zentren +++

Unsere Förderer

Logos ZBFSlogo KultusblsvlogoStiftung  BIM

Unsere Partner

CCF Logo

Sportkoordinator

Michel Bauer 
Michel Gerald Bauer
Email:
Email
Sportkoordinator für
Bayerischen Hörbehinderten
Nachwuchsleistungssport

Bekanntmachung

Webmaster:

Poellmann 2018

Stefan Pöllmann
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Bitte die Berichte  und Fotos
nur an diese Email senden.

Danke

Home BGS Fussball Kegeln Basketball Tennis Dart Badminton Schiessen Volleyball Wintersport Curling Niederbayern BGS 


 

KegelnIm ostberlinerischen Stadtteil Köpenick fand die 62. Deutsche Mannschaftskegelmeisterschaft statt. Dank guter Organisation durch den
Kegelleiter Marco Guttke vom Gehörlosen Verein RW Köpenick Berlin mit all seinen Kegelkameraden von seinem Verein lief alles gut über die Bühne, sodass der Verbandsfachwart Bernhard Müller und sein Technischer Leiter, Josef Rothmeier sehr zufrieden waren.

Es nahmen in der Kegelhalle auf 8 Kegelbahnen 18 Mannschaften der Damen, Herren und Senioren teil.
Auf den schweren harten Kegelbahnen bei schwülwarmer Außentemperatur mussten wir alle doppelt schwitzen.

 

Bei den Damen wurden die Saalfelderinnen deutsche Mannschaftsmeisterin vor den Damen von Pforzheim und Ludwigsburg.

Damen Team Berlin 17

 

v. links n. rechts: Pforzheim, Saalfeld, Ludwigsburg, Techn. Leiter Josef Rothmeier,
hinten Verbandsfachwart Bernhard Müller

Beste Spielerinnen waren die Saalfelderin Angelika Walther mit 945 Kegel vor Diane Graupeter (Ludwigsburg, 923 Kegel) und Eva Bethke (Pforzheim, 900 Kegel).

Deutsche Senioren-Mannschaftsmeister wurden die Saalfelder Mannschaft vor den Deggendorfer und den Ludwigsburger.

Senioren Team Berlin 17

 

v. links n. rechts: Deggendorf, Saalfeld, Ludwigsburg

Beste Seniorenkegler waren der Saalfelder Günter Walter mit 941 Kegel (Abräumen 286 Kegel) vor Hans-Jürgen Richter (Deggendorf, 941 Kegel, Abräumen 262 Kegel) und Norbert Ruess (Offenbach, 935 Kegel).

Zum 20.ten Male holten die Deggendorfer Herrenmannschaft den deutschen Titel deutlich vor den Berliner RW Köpenick und den Bambergern.

Herren Team Berlin 17

 

v. links n. rechts: RW Köpenick Berlin, Deggendorf, Bamberg

Beste Kegler waren der Deggendorfer Josef Rothmeier mit 1043 Kegel vor den Bamberger Mario Weber mit 1040 Kegel und den Deggendorfer Dirk Uhlig mit 1032 Kegel.

Einzelbest Berlin 17

 

Bevor die Siegerehrung stattfand, gedenkten wir für eine Minute an die Verstorbenen von der Classic-Kegelsparte für den hörenden Trainer der Nationalmannschaft der Damen und Herren, Helmut Weber, für Philipp Funck von GSV Darmstadt, für Irmgard Feldmann von Stuttgarter Gehörlosen Kegelverein, für aktuellen Spieler Michael Rischar von GSV Pforzheim.

Wir, die Classic Kegelsparte bedankten sich mit einem kleinen Präsent für den Kegelleiter Marco Guttke für seine gute Organisation, hielten sich eine Siegerehrung ab, danach verstreuten sich alle in alle Himmelsrichtungen nach Hause. Die nächste Deutsche Mannschaftsmeisterschaft 2018 findet auf den Kegelbahnen auf der FC Bayern München Anlage in München-Grünwald.

Bericht: Bernhard Müller 


Unsere Sportvereine in Bayern
augsburg
bambergBayreuthDeggendorfLogo GSC FuerthLandshutGACMuenchenGBFMuenchenGSC-NBGGSV-StaubingGSV-WuerzburgGSVMuenchen 000IngolstadtPassauLogorosenheimSchweinfurthWappen-TraunsteinLOGO Schwandorf

BGS-Termine 2017/2018

 
Fussball
Spielplan 2017/2018
(auf Bild klicken)
 

1. Ski WM 2013

Auswertung der „23. Sommer-Deaflympics 2017“ in Samsun vom 18.07.2017 bis 30.07.2017

deaflympic

In der Datei finden Sie die genaue Analyse zu den Deaflympics 2017 --> hier mehr

 

Inhaltsverzeichnis

 


1. Medaillenverteilung: Deutschland bei den Deaflympics 2017
2. Medaillenvergleich: Deutschland (mit Bayern) vs. Bayern
3. Medaillenvergleich: Deutschland (mit Bayern) vs. Bayern in %
4. Vergleich aller Bundesländer: Teilnehmer (101)
5. Vergleich der Bundesländer: 12 Medaillen (Verteilung einzelner Medaillen)
6. Medaillengewinner unter 18 Jahren
7. Medaillenvergleich: Russland, Ukraine und Südkorea (1. bis 3. Platz bei Anzahl der Medaillen)
8. Vergleich: Sofia und Samsun von Deutschland
9. Vergleich: Alle vergebenen Medaillen bei den Deaflympics 2017 mit Deutschland
10. Vergleich: Sportarten der deutschen Athleten und Athletinnen
11. Vergleich der Bundesländer: 12 Medaillen (Verteilung Medaillen gesamt)
12. Platzierungen Athleten (BGS) unter den Top-8
13. Vergleich: Teilnehmer aus Deutschland und Bayern bei den Deaflympics 2017
14. Vergleich: Teilnehmer Gesamt, Deutschland und Bayern bei den Deaflympics 2017
15. Vergleich Sportarten (Teilnahme): Gesamt, Deutschland und Bayern bei den Deaflympics 2017 
16. Medaillenvergleich: Deutschland (ohne Bayern) vs. Bayern 
17. Deutsche Teilnehmer/innen ab Jahrgang 1999 (Talente aus allen Bundesländern)
18. Vergleich: Sportarten, Länder, Athleten, Wettbewerbe bei den Deaflympics 2017
19. Vergleich: Länder (gesamt) mit Deutschland bei den Deaflympics 2017
20. Vergleich: Länder mit und ohne Medaille(n) bei den Deaflympics 2017

 ___________________________________________________________________________________________________________________________________________

Titelseite und Artikel von 2 Seiten im Bayernsport (Ausgabe 33-34/ 2017)!!!

 

Unter https://www.blsv.de/ und https://www.blsv.de/?id=303 findet Ihr mehr informationen dazu.

 

Den Artikel zu den Deaflympics 2017 finden Sie unter: https://www.blsv.de/fileadmin/user_upload/pdf/bayernsport/2017_byspo33_34_Thema_02.pdf

Viel Spaß beim Lesen!!!