CookiesAccept

NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it.

I understand
Bowling
+++ Stellenangebot: Psychologe/-in +++ Kooperationsmodell Sport-nach-1 in Bayern an Gehörlosenschulen und -zentren +++

Unsere Förderer

Logos ZBFSlogo KultusblsvlogoStiftung  BIM

Unsere Partner

CCF Logo

Sportkoordinator

Michel Bauer 
Michel Gerald Bauer
Email:
Email
Sportkoordinator für
Bayerischen Hörbehinderten
Nachwuchsleistungssport

Bekanntmachung

Webmaster:

Poellmann 2018

Stefan Pöllmann
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Bitte die Berichte  und Fotos
nur an diese Email senden.

Danke

Home BGS Fussball Kegeln Basketball Tennis Dart Badminton Schiessen Volleyball Wintersport Curling Niederbayern BGS 


 

II Spielbericht HF Curling EM 2018 DamenSpielbericht vom 23.03.2018 (Halbfinale/Damen)

2nd Deaf Curling Championships 2018

Russland vs. Deutschland / Endergebnis: 14:1

23.03.2018

Schweiz/Schaffhausen

Aufstellung (Game-Line-Up-Form):

Lead: Dresen Nicole (Skip)

Second: Eicker Andrea

Third: Schmauser Andrea

Fourth: Burz Christine (Vizeskip)

Alternate: Hartig Yvonne

Das erste Ziel war nun erreicht. Halbfinale! Zuerst einmal Gratulation, dass man zu den vier besten Nationen bei der 2nd Deaf Curling Championships 2018 gehört. Natürlich soll das Halbfinale nur zum Durchmarsch ins Finale am Samstag, den 24.03.2018 dienen. Bereits am Donnerstag fand die letzte offizielle Trainingssession auf dem Eis statt. Punkt 19.00 Uhr durften die Damen sich noch einmal auf das Halbfinale vorbereiten und gezielt trainieren. Die Halbfinalpaarung gegen die Russinnen wird kein leichtes Unterfangen werden, da diese alle fünf Vorrundenpartien zu ihren Gunsten entscheiden konnten. Bestens vorbereitet trafen sich alle Damen plus Trainer- und Betreuerstab nochmals um eine weiter Analyse und Taktikvorschau vorzunehmen. Anschließend starteten die Damen in die Mission Finale. Der Coach brauchte nunmehr niemanden mehr zu motivieren.

Um 12:45 Uhr fand dann auch das Einspielen auf dem Eis statt. Jetzt lag es an den Frauen des deutschen Teams weiter Geschichte im Gehörlosen-Curling zu schreiben. Die Aufstellung der deutschen Frauen wurde geändert. Andrea Eicker spielte für Yvonne Hartig. Im Halbfinale mussten zudem mindestens acht Ends gespielt werden.

Nach einer kurzen Begrüßung und Vorstellungsrunde der insgesamt acht Halbfinalmannschaften – Damen und Herren – konnte das erste End beginnen. Nicole Dresen eröffnete die Partie für Deutschland. End eins konnten die Russinnen mit 2:0 und End zwei mit 1:0 für sich entscheiden. Das dritte End und leider genauso das End vier wurden jeweils mit 1:0 für Russland beendet. Neuer Zwischenstand: 5:0 für Russland. Das darauffolgende End Nummer 5 konnten die Russinnen auch zu ihren Gunsten entscheiden. Zwischenzeitlich konnten die Russinnen auf 9:0 davonziehen.

Im sechsten End konnten die deutschen Frauen aber dann den ersten Steingewinn verbuchen und den Spielstand auf 9:1 verkürzen. Nach dem nächsten, dem siebten End, konnten die russischen Damen den Spielstand dann wieder auf 12:1 nach oben schrauben, da drei Steine der Russinnen besser platziert lagen. Nach dem achten End wurde das Spiel mit einem Endstand von 14:1 für die Russinnen beendet.

Wir, der DGS, gratulieren den Russinnen zum Einzug ins Finale.

I Spielbericht HF Curling EM 2018 Damen

IV Spielbericht HF Curling EM 2018 Damen

HF


Unsere Sportvereine in Bayern
augsburg
bambergBayreuthDeggendorfLogo GSC FuerthLandshutGACMuenchenGBFMuenchenGSC-NBGGSV-StaubingGSV-WuerzburgGSVMuenchen 000IngolstadtPassauLogorosenheimSchweinfurthWappen-TraunsteinLOGO Schwandorf

BGS-Termine 2017/2018

 
Fussball
Spielplan 2017/2018
(auf Bild klicken)
 

1. Ski WM 2013

Auswertung der „23. Sommer-Deaflympics 2017“ in Samsun vom 18.07.2017 bis 30.07.2017

deaflympic

In der Datei finden Sie die genaue Analyse zu den Deaflympics 2017 --> hier mehr

 

Inhaltsverzeichnis

 


1. Medaillenverteilung: Deutschland bei den Deaflympics 2017
2. Medaillenvergleich: Deutschland (mit Bayern) vs. Bayern
3. Medaillenvergleich: Deutschland (mit Bayern) vs. Bayern in %
4. Vergleich aller Bundesländer: Teilnehmer (101)
5. Vergleich der Bundesländer: 12 Medaillen (Verteilung einzelner Medaillen)
6. Medaillengewinner unter 18 Jahren
7. Medaillenvergleich: Russland, Ukraine und Südkorea (1. bis 3. Platz bei Anzahl der Medaillen)
8. Vergleich: Sofia und Samsun von Deutschland
9. Vergleich: Alle vergebenen Medaillen bei den Deaflympics 2017 mit Deutschland
10. Vergleich: Sportarten der deutschen Athleten und Athletinnen
11. Vergleich der Bundesländer: 12 Medaillen (Verteilung Medaillen gesamt)
12. Platzierungen Athleten (BGS) unter den Top-8
13. Vergleich: Teilnehmer aus Deutschland und Bayern bei den Deaflympics 2017
14. Vergleich: Teilnehmer Gesamt, Deutschland und Bayern bei den Deaflympics 2017
15. Vergleich Sportarten (Teilnahme): Gesamt, Deutschland und Bayern bei den Deaflympics 2017 
16. Medaillenvergleich: Deutschland (ohne Bayern) vs. Bayern 
17. Deutsche Teilnehmer/innen ab Jahrgang 1999 (Talente aus allen Bundesländern)
18. Vergleich: Sportarten, Länder, Athleten, Wettbewerbe bei den Deaflympics 2017
19. Vergleich: Länder (gesamt) mit Deutschland bei den Deaflympics 2017
20. Vergleich: Länder mit und ohne Medaille(n) bei den Deaflympics 2017

 ___________________________________________________________________________________________________________________________________________

Titelseite und Artikel von 2 Seiten im Bayernsport (Ausgabe 33-34/ 2017)!!!

 

Unter https://www.blsv.de/ und https://www.blsv.de/?id=303 findet Ihr mehr informationen dazu.

 

Den Artikel zu den Deaflympics 2017 finden Sie unter: https://www.blsv.de/fileadmin/user_upload/pdf/bayernsport/2017_byspo33_34_Thema_02.pdf

Viel Spaß beim Lesen!!!