NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it.

I understand
+++ Stellenangebot: Psychologe/-in +++ Kooperationsmodell Sport-nach-1 in Bayern an Gehörlosenschulen und -zentren +++

Unsere Förderer

Logos ZBFSlogo KultusblsvlogoStiftung  BIM

Unsere Partner und Sponsoren

CCF Logo    Ampli5 logo dark

Sportkoordinator

Michel Bauer 
Michel Gerald Bauer
Email:
Email
Sportkoordinator für
Bayerischen Hörbehinderten
Nachwuchsleistungssport

Bekanntmachung

Webmaster:

Poellmann 2018

Stefan Pöllmann
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Bitte die Berichte  und Fotos
nur an diese Email senden.

Danke

Home BGS Fussball Kegeln Basketball Tennis Dart Badminton Schiessen Volleyball Wintersport Curling Niederbayern BGS 


 

Ampli5 logo darkACHTUNG !
Sie bekommen bei Bestellungen 10% auf den Gesamtbetrag bei Ampli5 (Armbänder)!
 
Bitte geben Sie dafür den Gutscheincode: BGS bei Ihrer Bestellung bei der Onlinebestellung ein.
 
 

VB ManschaftNach langer Zeit machte endlich wieder eine bayerische Mannschaft bei den deutschen Volleyballmeisterschaften mit. Und zwar die Spielgemeinschaft GSV München/GSV Straubing. 6 Männer wagten die Fahrt nach Frankfurt um sich die Feuertaufe über sich ergehen zu lassen, denn zuvor gab es keine einzige Minute an Spielpraxis außerhalb des Trainings, auch haben wie nie zusammen trainieren können.

Gleich im allerersten Spiel wartete niemand geringeren als der deutsche Meister GSV Berlin auf uns. Überraschenderweise für uns konnten wir in einigen Situationen immer wieder gut dagegenhalten. Am Ende unterlagen wir trotzdem mit 3:0. Ein deutliches Ergebnis, mit dem wir aber trotzdem gut leben konnten. Das zweite Spiel am Samstag sollte dann eine Lehrstunde für uns gewesen sein. Der spätere deutsche Meister GSV Zwickau, zeigte uns wie man Volleyball zu spielen hat. Im gesamten Spiel ließ man nur magere 13 Punkte von uns zu. Dementsprechend das deutliche 3:0 für die Zwickauer. Für uns hieß es: „Mund abwischen, und weitermachen!“. Denn das wichtigste Spiel sollte am nächsten Tag stattfinden.

Der Gegner am Sonntag hieß GSV Herford. Dieses Spiel sollte entscheiden wer das Spiel um Platz 5 bestreiten darf. In einem knappen und spannenden Spiel, bei dem es viele Führungswechsel gab, hieß es am Ende leider 3:0 für GSV Herford. Es war für uns ein herber Rückschlag, da wir uns doch deutlich mehr ausgemacht hatten. Nach der kurzen Teambesprechung sagten wir uns, dass wir trotzdem zufrieden sein konnten, vorallem mit dem Hintergrund des nicht vorhandenen Trainings zusammen und ohne Spielpraxis.

So ging es im letzten Spiel um Platz 7 gegen den GSV Leipzig. Hier wollten wir endlich unseren ersten Satz in dem Turnier holen. Aber es begann katastrophal. 0:2 lagen wir zurück. Doch dann schüttelten wir uns und holten unseren lange ersehnten und längst verdienten ersten Satz im Turnier. Dementsprechend gab es uns das nötige Selbstvertrauen, um möglicherweise den Sieg zu holen. Aussichtsreich in Führung gelegen, wurde unsere Aufholjagd dann jäh und bitter gestoppt. Bei einem Block landete einer unserer Spieler unglücklich auf den Fuß des Gegners und riss sich die Außenbänder und ein Innenband am Knöchel. So musste das Spiel leider abgebrochen werden, da wir nur noch 5 Mann zur Verfügung hatten.

Ein unglückliches Ende, das uns allen aber nur noch mehr anspornen sollte, es nächstes Mal besser zu machen und vielleicht sogar für Überraschungen zu sorgen.

Im diesen Sinne: Möge der Volleyballsport in Bayern wieder groß werden!

VB Manschaft

Spielgemeinschaft GSV München/GSV Straubing

VB Manschaft 1

Begrüßung durch die Spartenleitung des DGS

Attachments:
Download this file (Bericht DM Frankfurt.pdf)Bericht DM Frankfurt.pdf[ ]277 kB

Unsere Sportvereine in Bayern
augsburg
bambergBayreuthDeggendorfLogo GSC FuerthLandshutGACMuenchenGBFMuenchenGSC-NBGGSV-StaubingGSV-WuerzburgGSVMuenchen 000IngolstadtPassauLogorosenheimSchweinfurthWappen-TraunsteinLOGO Schwandorf

Toptalent - Sportschiessen

Toptalent Melanie Stabel
ist die erste hörbehinderte Sportlerin
beim BGS, welche die Unterstützung 
der Bayerischen Sportstiftung erhält

I BGS Melanie Sportstiftung 

Ein großer Schritt

Ein großer Schritt
in die Förderung
des Bayerische
Gehörlosen

Spitzensport
wurde erreicht

 Olympia Stützpunkt
BLSV
BSB
BVS
BGS
Bericht über
Nachwuchsleistungssport
--> hier klicken 
Die Rede im bayerischen Landtag
--> hier klicken

1. Ski WM 2013

14. BGS-Sportfest - Fotoalbum

Foto BGS Sportfest

Rückkehr der Deaflympics-Teilnehmer aus Samsun/Türkei

 

Bitte auf ein Bild klicken, dann sehen Sie einige schöne Bilder und zwei Presseartikel!!!


Mit der Amtseinführung
des neuen Leistungssportkoordinators/Landestrainers Michel Gerald Bauer
wurde ein Meilenstein der Anerkennung
des Gehörlosensports im Bayerischen Landessportverband besiegelt.

BGS 01 BGS 2 BGS 03


Michel Bauer
Unser Sportkoordinator Michel Gerald Bauer stellt sich vor 
 
Liebe Sportfreundinnen, liebe Sportfreunde,
wir möchten Herrn Michel Gerald Bauer mit Wirkung zum 03.07.2017 als neuen Sportkoordinator/ Landestrainer des Bayerischen Gehörlosen Sportverbandes e.V. vorstellen.  Er ist in Regensburg geboren und 34 Jahre alt.
 
Herr Bauer studierte Sport/angewandte Sportwissenschaft mit der Spezialisierung „Gesundheitssport und Prävention“ in Potsdam. Im Anschluss arbeitete er unter anderem als Referent für Aus-und Fortbildung im Sportbereich.
Als passionierter Sportler, besonders im Fußballbereich, hat Herr Bauer seine Leidenschaft gewissermaßen zum Beruf gemacht und es liegt ihm viel daran andere für den Sport zu begeistern. Vor allem geht es ihm darum im Nachwuchsleistungssport für Gehörlose arbeiten zu können, neue Herausforderungen anzunehmen und motivierende Konzepte für junge Menschen zu entwickeln.

Herr Bauer freut sich sehr, nun Teil im Team des Bayerischen Gehörlosenverbandes e.V. zu sein und die anstehenden Aufgaben gemeinsam anzugehen.


 
 gold  Silber  Bronze
 4 5 3
 

Auswertung der „23. Sommer-Deaflympics 2017“ in Samsun vom 18.07.2017 bis 30.07.2017

deaflympic

In der Datei finden Sie die genaue Analyse zu den Deaflympics 2017 --> hier mehr

 

Inhaltsverzeichnis

 


1. Medaillenverteilung: Deutschland bei den Deaflympics 2017
2. Medaillenvergleich: Deutschland (mit Bayern) vs. Bayern
3. Medaillenvergleich: Deutschland (mit Bayern) vs. Bayern in %
4. Vergleich aller Bundesländer: Teilnehmer (101)
5. Vergleich der Bundesländer: 12 Medaillen (Verteilung einzelner Medaillen)
6. Medaillengewinner unter 18 Jahren
7. Medaillenvergleich: Russland, Ukraine und Südkorea (1. bis 3. Platz bei Anzahl der Medaillen)
8. Vergleich: Sofia und Samsun von Deutschland
9. Vergleich: Alle vergebenen Medaillen bei den Deaflympics 2017 mit Deutschland
10. Vergleich: Sportarten der deutschen Athleten und Athletinnen
11. Vergleich der Bundesländer: 12 Medaillen (Verteilung Medaillen gesamt)
12. Platzierungen Athleten (BGS) unter den Top-8
13. Vergleich: Teilnehmer aus Deutschland und Bayern bei den Deaflympics 2017
14. Vergleich: Teilnehmer Gesamt, Deutschland und Bayern bei den Deaflympics 2017
15. Vergleich Sportarten (Teilnahme): Gesamt, Deutschland und Bayern bei den Deaflympics 2017 
16. Medaillenvergleich: Deutschland (ohne Bayern) vs. Bayern 
17. Deutsche Teilnehmer/innen ab Jahrgang 1999 (Talente aus allen Bundesländern)
18. Vergleich: Sportarten, Länder, Athleten, Wettbewerbe bei den Deaflympics 2017
19. Vergleich: Länder (gesamt) mit Deutschland bei den Deaflympics 2017
20. Vergleich: Länder mit und ohne Medaille(n) bei den Deaflympics 2017

 ___________________________________________________________________________________________________________________________________________

Titelseite und Artikel von 2 Seiten im Bayernsport (Ausgabe 33-34/ 2017)!!!

 

Unter https://www.blsv.de/ und https://www.blsv.de/?id=303 findet Ihr mehr informationen dazu.

 

Den Artikel zu den Deaflympics 2017 finden Sie unter: https://www.blsv.de/fileadmin/user_upload/pdf/bayernsport/2017_byspo33_34_Thema_02.pdf

Viel Spaß beim Lesen!!!