+++ Stellenangebot: Psychologe/-in +++ Kooperationsmodell Sport-nach-1 in Bayern an Gehörlosenschulen und -zentren +++

Unsere Förderer

Logos ZBFSlogo KultusblsvlogoStiftung  BIM

Unsere Partner

CCF Logo

Sportkoordinator

Michel Bauer 
Michel Gerald Bauer
Email:
Email
Sportkoordinator für
Bayerischen Hörbehinderten
Nachwuchsleistungssport

Bekanntmachung

Webmaster:

Poellmann 2018

Stefan Pöllmann
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Bitte die Berichte  und Fotos
nur an diese Email senden.

Danke

Home BGS Fussball Kegeln Basketball Tennis Dart Badminton Schiessen Volleyball Wintersport Curling Niederbayern BGS 


 

Stellenangebot - Psychologe/-in

Der Bayerische Gehörlosen-Sportverband e.V. (BGS) sucht ab dem 01. August 2017 eine/-n Psychologen/-in (Diplom bzw. Master of Science)

​Der Bayerischer Gehörlosen-Sportverband e.V. ist die Dachorganisation des organisierten Gehörlosensports in Bayern, mit über 20 Vereinen und rund 4.200 Mitgliedern. Wir repräsentieren im Breiten-und Leistungssport 16 verschiedene Sportarten, organisieren Wettkämpfe und Turniere von der Bezirksebene bis zu den internationalen Top-Veranstaltungen.

Der Bayerische Gehörlosen-Sportverband e.V. (BGS) sucht für den Bereich Gehörlosensport
ab dem 01. August 2017 eine/-n Psychologen/-in (Diplom bzw. Master of Science) in Teilzeit (20 Stunden).

Hier zu Stellenausschreibung: 

hier klicken --> Stellenausschreibung


Spielbericht vom 21.03.2018 (Spiel 4/ Herren)

mmm2nd Deaf Curling Championships 2018

Deutschland vs Polen / Endergebnis: 4:9 - (Tag 5) Am 21.03.2018 in der Schweiz

Aufstellung (Game-Line-Up-Form):

Lead: Schorer Christian
Second: Haas Wolfgang
Third: Schmauser Michael (Skip)
Fourth: Maier Ulrich (Vizeskip)
Alternate: Groh Jörg

nnnnSpannendes und intensives Match gegen Polen

Carpe diem, nutze den Tag, so lautete das Motto der Gehörlosennationalmannschaft Curling der Herren am 21.03.2018 – Spieltag 4 – gegen die Nation aus Polen. Spielstart war um 13.00 Uhr. Nachdem die Anfahrt gut verlief, wurde sich im Anschluss intensiv erwärmt. Spezifische Erwärmungen, angepasst an das Curlingspiel, wurden dabei effektiv durchgeführt. Nach einer Einspielen konnte der Wettkampf dann auch beginnen. So wie immer wurden die 8 Teams auf den 4 Bahnen begrüßt und kurz vorgestellt.

Pünktlich um 13.00 Uhr startete das Match der Herren aus Deutschland – zeitgleich begann auch das Spiel der Damen vs Kroatien – auf einer anderen Curlingbahn. Bei dem Herrenteam gab es einen Tausch bei der Aufstellung. Michael Schmauser tauschte die Position mit Ulrich Maier. Skip blieb aber weiterhin Schmauser. Leider gingen die beiden ersten Ends an das Team aus Polen. Spielstand lautet 2:0 für Polen. Das dritte und vierte End konnte die Männernationalmannschaft dann für sich entscheiden. Das Match war an Spannung kaum mehr zu überbieten.

Das Halbzeitergebnis – nach dem fünften End – hieß f 3:2 für unsere Jungs. So konnte es weitergehen. Das Game stand aufs Messers schneide und war vor Spannung kaum noch zu überbieten. In der Tat konnte Team Deutschland die letzten vier gespielten Ends für sich entscheiden. Ferner gab es aber im siebten und achten End eine Trendwende und beide Ends konnte jeweils mit drei Punkten für Polen entschieden werde. Neuer Spielstand: 8:4 für die Nation Polen. Ebenfalls konnte End neun von der Nation aus dem Osten Europas mit einem Punkt gewonnen werden. Aktueller Spielstand: 9:4 für die Herren aus Polen. Im zehnten End wurde die Partie dann abgebrochen, da es mathematisch nicht mehr möglich war die Partie zu gewinnen. Der Sieg ging somit an die Polen.

Der Deutsche Gehörlosen-Sportverband gratuliert den Polen herzlich zu dem Sieg. Heute Abend findet aber das nächste Match gegen die Eidgenossen aus der Schweiz an. Nun gilt es den Kopf wieder frei zu bekommen und voll konzentriert die nächste Aufgabe anzutreten und zu meistern.

Spielbericht vom 21.03.2018 (Spiel 4/ Damen)

2nd Deaf Curling Championships 2018

Deutschland vs Kroatien / Endergebnis: 4:10

(Tag 5) Am 21.03.2018

Schweiz/Schaffhausen

Aufstellung (Game-Line-Up-Form):

Lead: Dresen Nicole (Skip)

Second: Eicker Andrea

Third: Schmauser Andrea

Fourth: Burz Christine (Vizeskip)

Alternate: Hartig Yvonne

Zweite Niederlage der Damen im vierten Match

Nach zwei von drei gewonnen Spielen, stand nun schon Spieltag vier für die Damen an. Gut erholt, nach einem spielfreien Tag, war das Spiel gegen die Frauen aus Kroatien zu spielen. Die Mannschaftsaufstellung der Probanden blieb dabei gleich. Der Coach Erlewein hatte zudem auch keine Position der Spielerinnen getauscht. Zusammen mit den Männern wurde die Anfahrt in zwei Bussen zu der Curlingarena unternommen. Angekommen in Schaffhausen, ging es nach einer Erwärmungsphase zusammen mit der Männermannschaft zum einspielen auf die Eisfläche. Darauffolgend wurden die Damen ebenfalls in einer Linienaufstellungsform begrüßt.

Wir, der DGS, wünschten den Damen „Guten Stein“ und einen erfolgreichen Ausgang gegen die Damen aus Kroatien. Mögen das Spiel beginnen hieß es ab jetzt. End eins wurde dann auch gleich – nach einer Klasse spielerischen Leistung – gewonnen. Startspielstand war dann gleich 1:0 für Team Germany. Nach weiteren drei hartumkämpften Ends konnten die Kroatinnen leider schon auf 6:2 davonziehen. In der Tat war aber noch nichts entschieden. Nun galt es konzentriert weiterzuspielen. Das Halbzeitergebnis – nach dem fünften End – hieß 6:3 für die Damen vom Balkan. Nun galt es die fünf Minuten Halbzeit für einen Austausch mit Trainer Erlewein zu nutzen und anschließend frisch im Kopf weiter zu curlen.

In einer hart umkämpften Partie auf gutem Niveau erkämpften sich die kroatischen Frauen nach dem sechsten End eine vier Punkte Führung und der 7:3 Zwischenstand erschien auf der Anzeigetafel. End sieben hingegen konnte von den deutschen Frauen mit einem Stein gewonnen werden. Weiter im Kontext wurde im neunten End das Spiel bei einem Stand von 10:4 zu Gunsten der Frauen aus Kroatien abgebrochen und ihnen der Sieg zugesprochen. Sehr schade!

Wir, der DGS, gratulieren den Kroatinnen zu einer taktisch klugen Leistung und dem verbundenen Sieg. Darüber hinaus stehen die Chancen auf ein Erreichen auf ein Halbfinale immer noch groß. Morgen steht das nächste Match gegen die Damen aus Ungarn an. Am kommenden Freitag stehen dann schon die Halbfinalpaarungen an. Hoffentlich mit den Frauen aus Deutschland.

(Michel Gerald Bauer)

vvvv


Unsere Sportvereine in Bayern
augsburg
bambergBayreuthDeggendorfLogo GSC FuerthLandshutGACMuenchenGBFMuenchenGSC-NBGGSV-StaubingGSV-WuerzburgGSVMuenchen 000IngolstadtPassauLogorosenheimSchweinfurthWappen-TraunsteinLOGO Schwandorf

BGS-Termine 2017/2018

 
Fussball
Spielplan 2017/2018
(auf Bild klicken)
 

Ein großer Schritt

Ein großer Schritt
in die Förderung
des Bayerische
Gehörlosen

Spitzensport
wurde erreicht

 Olympia Stützpunkt
BLSV
BSB
BVS
BGS
Bericht über
Nachwuchsleistungssport
--> hier klicken 
Die Rede im bayerischen Landtag
--> hier klicken

1. Ski WM 2013

14. BGS-Sportfest - Fotoalbum

Foto BGS Sportfest

Rückkehr der Deaflympics-Teilnehmer aus Samsun/Türkei

 

Bitte auf ein Bild klicken, dann sehen Sie einige schöne Bilder und zwei Presseartikel!!!


Mit der Amtseinführung
des neuen Leistungssportkoordinators/Landestrainers Michel Gerald Bauer
wurde ein Meilenstein der Anerkennung
des Gehörlosensports im Bayerischen Landessportverband besiegelt.

BGS 01 BGS 2 BGS 03


Michel Bauer
Unser Sportkoordinator Michel Gerald Bauer stellt sich vor 
 
Liebe Sportfreundinnen, liebe Sportfreunde,
wir möchten Herrn Michel Gerald Bauer mit Wirkung zum 03.07.2017 als neuen Sportkoordinator/ Landestrainer des Bayerischen Gehörlosen Sportverbandes e.V. vorstellen.  Er ist in Regensburg geboren und 34 Jahre alt.
 
Herr Bauer studierte Sport/angewandte Sportwissenschaft mit der Spezialisierung „Gesundheitssport und Prävention“ in Potsdam. Im Anschluss arbeitete er unter anderem als Referent für Aus-und Fortbildung im Sportbereich.
Als passionierter Sportler, besonders im Fußballbereich, hat Herr Bauer seine Leidenschaft gewissermaßen zum Beruf gemacht und es liegt ihm viel daran andere für den Sport zu begeistern. Vor allem geht es ihm darum im Nachwuchsleistungssport für Gehörlose arbeiten zu können, neue Herausforderungen anzunehmen und motivierende Konzepte für junge Menschen zu entwickeln.

Herr Bauer freut sich sehr, nun Teil im Team des Bayerischen Gehörlosenverbandes e.V. zu sein und die anstehenden Aufgaben gemeinsam anzugehen.


 
 gold  Silber  Bronze
 4 5 3
 

Auswertung der „23. Sommer-Deaflympics 2017“ in Samsun vom 18.07.2017 bis 30.07.2017

deaflympic

In der Datei finden Sie die genaue Analyse zu den Deaflympics 2017 --> hier mehr

 

Inhaltsverzeichnis

 


1. Medaillenverteilung: Deutschland bei den Deaflympics 2017
2. Medaillenvergleich: Deutschland (mit Bayern) vs. Bayern
3. Medaillenvergleich: Deutschland (mit Bayern) vs. Bayern in %
4. Vergleich aller Bundesländer: Teilnehmer (101)
5. Vergleich der Bundesländer: 12 Medaillen (Verteilung einzelner Medaillen)
6. Medaillengewinner unter 18 Jahren
7. Medaillenvergleich: Russland, Ukraine und Südkorea (1. bis 3. Platz bei Anzahl der Medaillen)
8. Vergleich: Sofia und Samsun von Deutschland
9. Vergleich: Alle vergebenen Medaillen bei den Deaflympics 2017 mit Deutschland
10. Vergleich: Sportarten der deutschen Athleten und Athletinnen
11. Vergleich der Bundesländer: 12 Medaillen (Verteilung Medaillen gesamt)
12. Platzierungen Athleten (BGS) unter den Top-8
13. Vergleich: Teilnehmer aus Deutschland und Bayern bei den Deaflympics 2017
14. Vergleich: Teilnehmer Gesamt, Deutschland und Bayern bei den Deaflympics 2017
15. Vergleich Sportarten (Teilnahme): Gesamt, Deutschland und Bayern bei den Deaflympics 2017 
16. Medaillenvergleich: Deutschland (ohne Bayern) vs. Bayern 
17. Deutsche Teilnehmer/innen ab Jahrgang 1999 (Talente aus allen Bundesländern)
18. Vergleich: Sportarten, Länder, Athleten, Wettbewerbe bei den Deaflympics 2017
19. Vergleich: Länder (gesamt) mit Deutschland bei den Deaflympics 2017
20. Vergleich: Länder mit und ohne Medaille(n) bei den Deaflympics 2017

 ___________________________________________________________________________________________________________________________________________

Titelseite und Artikel von 2 Seiten im Bayernsport (Ausgabe 33-34/ 2017)!!!

 

Unter https://www.blsv.de/ und https://www.blsv.de/?id=303 findet Ihr mehr informationen dazu.

 

Den Artikel zu den Deaflympics 2017 finden Sie unter: https://www.blsv.de/fileadmin/user_upload/pdf/bayernsport/2017_byspo33_34_Thema_02.pdf

Viel Spaß beim Lesen!!!

 

Today 88 Yesterday 139 All 747082

Currently are 260 guests and no members online